Den Bestatter beauftragen

Zunächst sollten Sie in den Unterlagen suchen, ob der oder die Verstorbene zu Lebzeiten bereits einen Bestatter kontaktiert hat. Möglicherweise wurden bereits Wünsche für den Ablauf der Bestattung geäußert oder finanziell vorgesorgt. Meist sind solche Unterlagen bei einem Bestattungsinstitut hinterlegt.
 
Falls diese Vorsorge nicht getroffen wurde, können Sie selbst ein Bestattungsinstitut auswählen. Dabei können einige Hinweise hilfreich sein. 
  • Die Wahl des Bestatters ist eine Vertrauensfrage: Achten Sie darauf, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen, dass der Bestatter Ihre Wünsche ernst nimmt und sich für deren Realisierung einsetzt. Wenn Sie bei einem Bestatter kein gutes Gefühl haben, warum auch immer, scheuen Sie nicht davor zurück, weiter zu suchen.
  • Gute Erfahrungen sprechen für sich: Fragen Sie in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis nach Empfehlungen.
  • Ein guter Bestatter setzt Sie nicht unter Zeitdruck, sondern ermuntert Sie, alle Entscheidungen gut zu durchdenken.
  • Auch die Frage der Kosten spielt bei der Auswahl eines Bestatters natürlich eine Rolle. Bestatter sind Dienstleister, und wie bei allen Dienstleistern können die Preise stark variieren. Ein Vergleich kann sich auch hier lohnen! 

Woran erkenne ich ein seriöses Bestattungsinstitut?

  • Ein seriöser Bestatter versucht nicht, Ihnen ausschließlich die teuersten Leistungen zu verkaufen. Er setzt Ihre Bedürfnisse in den Vordergrund.
  • Er ist bereit, einen transparenten Kostenvoranschlag zu erstellen. 
  • Lassen Sie sich den Bestattungsauftrag genau erklären und überlegen Sie bei jedem einzelnen Posten, ob Sie ihn annehmen oder ablehnen wollen.

Welche Aufgaben übernimmt das Bestattungsinstitut?

Bestatter sind kompetente Dienstleister rund um den Todesfall. Sie kümmern sich nicht nur um die Versorgung des Verstorbenen, die Organisation der Trauerfeier und Beerdigung, sondern bieten auch an, Behördengänge zu übernehmen sowie Renten und Versicherungen zu beantragen. In welchem Umfang ein Bestattungsinstitut seinen Aufgaben nachkommt, hängt von Ihrem speziellen Auftrag ab. In jedem Fall können Sie viele Details der Beerdigung und Trauerfeier selbst gestalten und organisieren, wenn Sie sich dazu in der Lage sehen. Das "Selbsttun“ kann bei der Bewältigung eines Verlustes sehr hilfreich sein, und die Gesamtkosten verringern sich.

Hinweis: Auf dieser Seite finden Sie unter dem Menüpunkt "Branchenbuch" die Kontaktdaten zu Bestattungsunternehmen in Ihrer Nähe.

Mehr aus Im Todesfall

Unsere Partner

Gedenkseiten

Was ist eine Gedenkseite
Was ist eine Gedenkseite

Gedenkseiten sind eine neue Art, um verstorbenen Familienmitgliedern und Freunden im Internet zu gedenken.

mehr

Trauer

Trauersprüche
Galerie der Trauerverse

Hier finden Sie zahlreiche Anregungen für Kondolenz- und Trauersprüche.

mehr